Film

Fokus 20er Jahre - Die Lange Nacht

Wiesbaden (16. März 2017) - Am Samstag, den 18. März 2017 findet in der Alten Oper Frankfurt in der Reihe "Fokus 20er Jahre" die Lange Nacht statt.

Ein Jahrzehnt wird zur „Langen Nacht“! Mit einer Konzert- und Filmnacht, ebenso variabel wie die 1920er Jahre, klingt der Fokus „20er Jahre“ aus und lädt ein, im wahrsten Sinne durch die Klanglandschaften von New York, Paris und Berlin, durch Stile und Genres, Klangwelten, Räume, Konzerte und ein ganzes Jahrzehnt zu flanieren. Dabei kommt die Lust am Rausch einer quirligen Dekade ebenso zum Zuge wie die Suche nach dem Experiment. Von Gershwin bis Weill, von Wolpe bis Disney: Es klingt der Jazz mit, und auch der Stummfilm kommt zu Wort. Für Erholung und Ruhepausen ist ebenso gesorgt im Konzertmarathon durch ein Jahrzehnt des Umbruchs. Stellen Sie sich Ihr persönliches Programm zusammen und erleben Sie Bild und Klang des tönenden Kosmos der 20er.

Die Filmreihe im Fokus „20er Jahre“ ist eine Kooperation der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung mit der Alten Oper Frankfurt

Weitere Infos finden Sie hier.

« Zurück